Die ökonomisch als auch technisch optimale Realisierung von Blockheizkraftwerken (BHKW) setzt ein fundiertes Fachwissen im Bereich der hydraulischen und elektrotechnischen Einbindung, der bauphysikalischen Abschirmung (Lärmentwicklung) sowie der gesetzlichen Rahmenbedingungen vorraus. Dies gilt bei palmölbetriebenen Blockheizkraftwerken umso mehr, da diese Technologie im Gegensatz zu Erdgas- und Heizöl-BHKW erst in den letzten Jahren verstärkt aufkam. Daher ist eine fundierte Marktkenntnis für die Auswahl geeigneter Palmöl-BHKW-Hersteller notwendig.

Das Unternehmen BHKW-Consult hat sich daher bereits im Jahre 2006 entschlossen eine fundierte Analyse des deutschen Marktes in Bezug auf die Hersteller und die verwendeten Module anzufertigen. Davon profitieren seitdem etliche Kunden, die unsere Planungs- und Beratungsleistungen im Bereich der Realisierung von Palmöl-BHKW in Anspruch genommen haben. Seit 2004 wurden Projekte im Palmöl-BHKW-Bereich beratend und planerisch im Umfang von mehreren Megawatt elektrischer Leistung begleitet. Die jeweilige Modulgröße der Planungs- und Beratungsprojekte reichen von 25 kW bis hin zu 2 MW elektrischer Leistung.

Im Übrigen verweisen wir auf die Internetseiten des Ingenieurbüros BHKW-Consult. Wir weisen darauf hin, dass wir keine kostenlose Beratung am Telefon zu rechtlichen oder planerischen Aspekten einer Palmöl-BHKW-Realisierung geben können, da dies aufgrund der vielen Anfragen unseren zeitlichen Horizont sprengt. Bitte nutzen Sie zur Informationsvermittlung die angebotenen Konferenzen oder beauftragen uns direkt mit Planungs- und Beratungsprojekten.



Thematische  Einführung
Allgemeine  Erläuterungen
Technologien
Rahmenbedingungen
Ökologische  Aspekte
Planung/Beratung
Kontakt/Impressum
Blockheizkraftwerke
Diskussionsforum
Download-Area
Glossar
Newsletter
Planung/Beratung
Studien
Tagungen
Palmöl-BHKW
Gebrauchte  BHKW